Next-Level Technologie: Kühlsysteme für Stahlbänder mit Nicro 94

Berndorf, August 2022: Als weltweit führender Hersteller von Stahlbändern und Stahlbandsystemen freut sich die Berndorf Band Group über weitere gute Nachrichten aus Asien, wo mit Dae-A Energy ein neuer Kunde in der Schwefelindustrie gewonnen werden konnte. Insgesamt wurden fünf Stahlbandkühler und die bewährte, speziell für die Schwefelindustrie konzipierte Pastillieranlage geliefert. Durch das Prozess-Know-how, die Expertise und den innovativen Ansatz der Berndorf Band Group konnten die Erwartungen des Kunden übertroffen werden. Doch was steckt hinter der High-Capacity Shell, dem eingesetzten Stahlbandmaterial Nicro 94, und welche Vorteile ergeben sich dadurch für den Kunden?

Dae-A Energy ist ein Tochterunternehmen von SP Tank Terminal, dessen Haupttätigkeit die Lagerung und das Be- und Entladen von flüssigen Schüttgütern (Petroleum, Chemikalien, etc.) ist. Um das Business weiter auszubauen und mehr Diversifikation im Export anbieten zu können, wurde 2019 die Tochtergesellschaft Dae-A Energy gegründet, die auf Schwefel spezialisiert ist. Das Problem: Schwefel ist in flüssigem Zustand äußerst schwierig zu lagern und zu transportieren. Für Dae-A Energy stellte sich daher die Frage, wie flüssiger Schwefel am besten verfestigt werden kann. Die Antwort: Mit Hilfe der Pastillierung und dem Fachwissen der Berndorf Band Group.

Einzigartiges Pastilliersystem mit hoher Qualität und ausgezeichneter Produktionskapazität

Bei der Pastillierung wird ein flüssiges Produkt in Tropfenform auf ein Stahlband aufgebracht, das durch Wasser gekühlt wird, welches auf die Unterseite des Stahlbandes gesprüht wird. Die Berndorf Band Group hat das BernDrop® Pastilliersystem mit einer High-Capacity Shell für hohe Produktionskapazität entwickelt. Durch das innovative Bohrmuster können mehr Löcher auf der Schalenoberfläche erzeugt werden, wodurch die Herstellung von Pastillen mit einem Durchmesser von etwa 3 bis 4 mm ermöglicht wird. Aufgrund der Erhöhung der Gesamtzahl der Löcher auf der rotierenden Schale, um die Pastillengröße zu verringern, können mehr Pastillen produziert werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass die High-Capacity Shell aufgrund des speziellen Oberflächendesigns dreimal so dick ist wie handelsübliche Schalen, wodurch die Schwefeltemperatur um etwa 4 °C gesenkt wird und kugelförmigere Pastillen hergestellt werden können. Dies reduziert wiederum das Risiko scharfer Ecken und Kanten, wodurch weniger Staubreste zurückbleiben.

“Die Berndorf Band Group hat mir ihrem globalen Team unsere Erwartungen übertroffen. Die Lösungen, die für die Kühlsysteme entwickelt wurden, sind technologisch am höchsten Level und bringen uns zukünftig einen klaren Wettbewerbsvorteil.” – Dae-A Energy

Vorteile ohne Ende mit den Erstarrungs- und Kühlsystemen der Berndorf Band Group

Durch das innovative Lochmuster der High-Capacity Shell, ist es der Berndorf Band Group gelungen, eine höhere Einlauftemperatur für den Flüssigschwefel zu ermöglichen. Das verringert die Empfindlichkeit des Systems während des Verfestigungsprozesses, was eine ausgeklügelte Temperaturregelung überflüssig macht. Außerdem hat sich in zahlreichen Tests gezeigt, dass die Pastilliermaschinen mit einer höheren Kühlwassertemperatur betrieben werden können (von 20 °C | 68 °F bis zu 32 °C | 90 °F), ohne dass die Produktionskapazität darunter leidet. Für die Produktion reicht somit ein lokaler Wassertank (ohne zusätzlichen Wasserkühler), was erhebliche Einsparungen bei Investitions- und Betriebskosten mit sich bringt.

Eine Frage des Materials

Nicro 94 wurde dem Kunden als Stahlbandmaterial empfohlen, weil es in dem betreffenden Bereich eine bessere Leistung erbringen kann. Dieses brandneue, von der Berndorf Band Group entwickelte Produkt findet Anwendung bei:

  • der Kühlung und dem Transport neutraler und korrosiver Produkte in Umgebungen mit Chlorid-Verschmutzung (z.B. Schwefel in Meeresnähe) und
  • der Papierindustrie.

Nicro 94 ist ein nichtrostender Duplexstahl, der viele Vorteile ferritischer und austenitischer nichtrostender Stähle in sich vereint:

  • Die Duplex-Mikrostruktur trägt zu einer hohen Festigkeit und einer hohen Beständigkeit gegen Spannungskorrosion bei.
  • Aufgrund des hohen Gehalts an Chrom, Stickstoff und Molybdän bietet das Material eine gute Beständigkeit gegen örtliche und gleichmäßige Korrosion.

Weitere Details zu Nicro 94:

  • Die Zugfestigkeit beträgt ca. 1400 MPa (Megapascal) bei einer Dehnung von etwa 9,5 %.
  • Die Dauerfestigkeit unter umgekehrter Biegebeanspruchung beträgt 450 MPa.
  • Der Schweißfaktor beträgt ca. 0,65 (geeignetes Schweißverfahren ist WIG)
  • Die optimale Betriebstemperatur liegt zwischen +250 °C und –50 °C.

“Wir empfahlen Nicro 94 für dieses Projekt, weil Duplexstahl rost- und säurebeständig ist. Darüber hinaus bietet Nicro 94 eine höhere Festigkeit als Chrom-Nickel-Stahl und im Vergleich zu nichtrostendem Chromstahl eine höhere Dehnung und Verformbarkeit. Außerdem hat Duplexstahl eine außerordentlich hohe Korrosionsbeständigkeit und wird daher hauptsächlich in der chemischen und petrochemischen Industrie sowie in Anlagen in der Nähe von Meerwasser verwendet.” – Richard Szigethi, Berndorf Band Group

Zufrieden zeigte sich der neue Kunde Dae-A Energy aber nicht nur mit den gelieferten Maschinen und den innovativen Materialen. Auch die technische Beratung (z.B. welche Pumpensysteme von Vorteil sind) wurde äußerst positiv angenommen.

Alles in allem eine echte Erfolgsgeschichte für die Berndorf Band Group, die weiter zum internationalen Erfolg beiträgt und einmal mehr das Prozesswissen des Unternehmens unter Beweis stellt.

Sie hoffen auf Ihre eigene Erfolgsgeschichte? Dann schreiben wir sie gemeinsam!

Kontaktieren Sie uns unter marketing@berndorf.co.at, um die richtige Lösung für Ihre Anforderungen zu finden.